Tascheninhalt

  • Buch (im Moment „Sophie Kinsella – Vom Umtausch ausgeschlossen“ – Sophie Kinsella Bücher sind sehr empfehlenswert, wenn man beim Lesen nicht wirklich viel nachdenken und gelegentlich schmunzeln will!) zum Zeit überbrücken im Zug; wechselt natürlich ständig!
  • Klinikleitfaden Nachtdienst – wenn ich Nachtdienst habe, nur für den Fall, dass man was nachlesen muss, etwas dabei hat! Obwohl’s mehr was für die Psyche ist, weil im Notfall kann man nicht schnell das Buch aufschlagen 😉
  • Das kleine schwarze Notizbuch – mein eigentliches (kleines) Extra-Gehirn für die Kitteltasche, mit ganz vielen wichtigen Infos; auch ganz gut, wenn man mal nicht weiter weiß … oder den Dienstzettel braucht … etc. Das muss immer mit!
  • Mein iPhone – muss natürlich auch immer mit!
  • Wasserflasche
  • Kartenetui – für alle Karten, die in der Geldtasche keinen Platz gefunden haben, aber trotzdem immer wieder mal gebraucht werden.
  • Kalender („Pink Ribbon – Edition“) – der ist auch immer dabei, ohne Kalender wäre mein Leben nicht vorstellbar … hab diesbezüglich ein Gehirn wie ein Sieb! Und was natürlich auch noch wichtig ist … er darf NICHT elektronisch sein, sonst wäre ja kein markieren mit verschieden farbigen Textmarkern möglich. Dass er rosa ist, ist natürlich nur ein kleiner Zufall! 😉
  • Taschentücher
  • Meine Krankenhauskarte (nur die Rückseite … man möchte ja nicht alles bekannt geben) … muss auch immer mit, sonst bekomme ich keine frische Kleidung am Automaten!
  • Geldtasche – mit Geld (falls ich mal nicht wieder vergessen habe zum Bankomat zu gehen), Führerschein, den allerwichtigsten Karten, die Platz gefunden haben!
  • Kaugummi
  • 2 x Schlüssel – Nummer 1 für’s Krankenhaus (mit Barbapappa-Anhänger) und Nummer 2 (mit Face Shield) für den Haustür-/Autoschlüssel
  • USB-Stick
  • Stifte
  • Zusammenfaltbare Tasche – wenn man mal wieder ungeplant einkaufen geht und der Umwelt was Gutes tut, indem man keine Plastiksackerl kauft.
  • Regenschirm – wenn der Sommer nicht endlich bald wieder kommt, wird der Regenschirm noch länger ein treuer Begleiter meiner Tasche werden! 😦
  • Spiegel
  • Labello und Abdeckstift – kann man immer gebrauchen!
  • Werbegeschenk von irgendeinem Ärztekongress mit Pflastern
  • Post its – Vielen Dank an die Pharmafirmen 😉
  • Notfallbeatmungstuch – Gott sei Dank noch nie gebraucht, deshalb sieht die Verpackung schon etwas mitgenommen aus!
  • Wichtige Medikamente in der kleinen Metalldose – Hals- oder Kopfschmerzen können ja immer mal auftreten!
  • Bepanthen Augentropfen – sehr zu empfehlen für empfindliche Augen (wie meine)!!
  • Einmalhandschuhe – man weiß ja nie wo man irgendwann mal helfen muss … und sie eignen sich auch gut bei Fahrradzwischenfällen, wenn die Radkette rausspringt!
  • Gelbe Tasche – hier kommt das ganze Kleinzeug rein
  • Kamm
  • Lipgloss (aus einem Asia Shop in L.A. – sehr gut muss ich sagen!! 😉 ) und Lippenstift
Und jetzt möchte ich aber wissen, was nehmt ihr immer mit?
Advertisements

3 Gedanken zu „Tascheninhalt

  1. twinsie

    meine Tasche ist ebenso voll mit lebenswichtigen Utensilien ;-)….allerdings nicht immer leicht, mit einem Griff zu finden, was man gerade benötigt.
    Übrigens in meiner Tasche findest du immer meine Digi……ohne sie geh
    ich keinen Schritt aus dem Haus :-)!!!!!

    Antwort
  2. Leila

    Hi 🙂 Bin grade zufällig auf dein Blog gestoßen da ich nach einem neuen Sophie Kinsella Buch ausschau gehalten habe. 🙂
    Ich ´hab nicht so viel Kram in meiner Tasche aber auch nicht grade wenig ich habe meinen taschenspiegel mit bürste,abdeckstift,labello,schlüsselbund,portmonaie,terminplaner,wasserflasche,notizblock,taschentücher,deo und das handy nicht zuvergessen

    Antwort

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s