Archiv für den Monat September 2011

Visualisierte Klangwolke 2011

Am 03.September 2011 fand die Visualisierte Klangwolke „Feuerwelt 2011 – Eine Science-Fiction“ in Linz statt.

  • Konzept und Regie: Beda Percht/Cataracts
  • Pyrotechnik: Christian Czech/Pyrovision
  • Musik und Komposition: Thierry Zaboitzeff
  • Lichtkonzept: Frank Lischka
  • Produktionsleitung: Klaudia Gründl de Keijzer

Fotos sind nur mit dem IPhone gemacht, daher ist die Qualität nicht so gut, wie bei meiner Spiegelreflexkamera, aber man sieht dennoch, dass es ein tolles Feuerwerk war!

Advertisements

Fotomarathon Wien 2011

Diesen Sonntag war es mal wieder soweit, der Fotomarathon fand in Wien statt.
Letztes Mal war ich „nur“ Assistentin, jedoch auch sehr erfolgreich (8.Platz – Halbmarathon). Dieses Mal habe ich dann selbst fotografiert. Wahnsinnig viele Kilometer zu Fuß haben meine Assistentin und ich quer durch Wien zurückgelegt, obwohl wir „nur“ den Halbmarathon absolvierten, doch langsam haben sich unsere Beine wieder erholt.

Falls wer nicht weiß, wie das abläuft: Man bekommt 12 (Halbmarathon) oder 24 Themen (Marathon), hat dann max. 12 Stunden Zeit in ganz Wien Fotos zu machen. Die Themen müssen der Reihe nach fotografiert werden und es darf keine Bearbeitung der Bilder erfolgen.

Hier eine Themenliste für den Halbmarathon:

  1. Konkurrenz
  2. Farbenrausch
  3. „fremd“ in Wien
  4. Kulturvielfalt
  5. gemeinsam Integration leben
  6. Spiegelungen
  7. Blick nach oben
  8. Radio in der Stadt
  9. Spurwechsel
  10. „Bim“ unterwegs
  11. Fotografie in Bewegung
  12. Ich bin ein Abenteurer

Museumsshop-Karten(-Sucht) :-)

Ich mag Museumsshops und ich mag Karten … was wiederum eine kleine „Sucht“ auslöst, jedes Mal (eine) neue Karte(n) zu kaufen! 🙂

In größeren Städten findet man ja immer mal wieder Postkartenständer mit Gratis-Karten, die natürlich auch immer Teil meiner kleinen Sammlung werden, wenn sie mir gefallen!

Hier eine Auswahl:

Karten aus Wien (u.a. Museumsquartier, Frauenlauf Wien 2011) und Linz (u.a. Lentos).

Meine Kunstkarten-und Fotokartensammlung aus New York (u.a. MoMA), Linz (u.a. Lentos), Berlin.

Kleine Assoziationen zu den Karten:

– Fotograf: so fühlt man sich manchmal selbst 😉

– Wein: wie wahr!

– Geld: Geschenk als ich Kassier einer Medizinstudentenorganisation (AMSA) wurde und drei Jahre geblieben bin.

– Ferien: als arbeitender Mensch, muss man sich das öfters sagen!

– Berlinerin: 😉

– Ruhe und Kinderschrift: so ging’s mir letztes Jahr in Berlin als mein Studium immer schneller dem Ende zuging!

Ich habe auch schon 100 Lomography Foto Clips, brauche nur eine geeignete Wand zum Aufhängen!