Archiv für den Monat März 2014

Fotoprojekt Tier-ABC – Woche 6 – Buchstabe F

Fotoprojekt

Hier kommt Woche 6 – Buchstabe F:

Flamingo

 

Es gibt wahnsinnig viele Unterschiede bei Flamingos. Manche sind sehr dunkel, manche sehr hell. Ich habe mal gelesen, dass es auf die Ernährung ankommt. Dieser hat meiner Meinung eine sehr hübsche Farbe. Die ganz hellen Flamingos wirken meist ein bisschen „Albino“. Gesehen wurde er im Zoo Salzburg.

Fuchsmanguste

 

Im Zoo Nürnberg haben wir endlich den Unterschied zwischen Erdmännchen, Präriehund und einer Zebramanguste kennengelernt. Die drei sehen nämlich alle ähnlich aus. Das hier ist eine Fuchsmanguste, sehr flink, aber dennoch fotogen.

Fisch

 

Und zum Schluss noch ein nicht ganz scharfer Fisch, aber genau das macht das Bild meiner Meinung aus. Es spiegelt irgendwie die schwebende Fortbewegung im Wasser wieder. Und erinnert mich an’s tauchen 🙂 Und die Gesichtsform ist doch lustig! Gesehen im Zoo Schmiding.

Weitere Bilder: Fotoprojekt Tier-ABC (Flickr-Gruppe)

Weitere Infos: Fotoprojekt Tier-ABC

Alle Teilnehmer:
GartenzaunTwinsieSpottdrosselTOHSoniWieczoramaMonieinfachtildaElkeArti, Colorsigns.

Monatsrückblick März

Hier kommt der Monatsrückblick März!

Ich war in der letzten Woche das zweite Mal in New York. Im Vergleich zum letzten Mal im Dezember 2010 war das Wetter ein bisschen besser (kein Regen), aber dennoch sehr kalt (Minusgrade und Wind). Es hat auch einmal ein bisschen geschneit. Kein Vergleich zu Deutschland oder Österreich. Als ich wieder in Passau war und mich 20 °C erwartet haben, fühlt sich das schon komisch an! Aber 20 °C ziehe ich natürlich vor. Haube und Handschuhe wurden schon verstaut und gegen Ballerinas und Sonnenbrille getauscht! 😉

Es geht mal gleich los mit einem Panorama-Foto von Manhatten. Die Aussichtsplattformen am Empire State Building und das Rockefeller Gebäude mit Top of the Rock bieten sich dazu an. Den Sonnenuntergang haben wir nicht ganz mitbekommen und da es so windig war, ging es nach einer halben Stunde wieder runter.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hier kommt gleich das nächste Panorama von der Skyline aus dem Wasser Taxi aufgenommen. Im Wasser Taxi (sehr zu empfehlen) geht es rund um Manhatten und auch zur Freiheitsstatue. Da ich schon mal dort war, reichte mir ein Blick von weitem.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Da das Wasser Taxi auch an der Brooklyn Bridge hielt, stiegen wir dort aus und marschierten von Brooklyn nach Manhatten. Auch hier hat man eine tolle Aussicht auf die Skyline.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

In Anschluss ging es dann zum 9/11 Memorial.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auch die Museen, wie das MoMa oder das Guggenheim durften nicht fehlen. Das MoMa gefällt mir um einiges besser als das Guggenheim, auch wenn das Guggenheim architektonisch schöner aussieht.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Bei Sonnenschein und Wind wurde auch der Central Park halb durchquert. Im Sommer muss das ein Traum sein.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich hatte leider das falsche Objektiv mit, aber ein paar Eichhörnchen-Bilder sind doch was geworden.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Auch wenn’s ungesund ist, ein Burger durfte nicht fehlen und lecker war er alle mal 🙂 Und so wurde auch das Hard Rock Café besucht.

märz-2

Zum Schluss noch ein bisschen Street Art in Little Italy.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

 

Auch wenn die 12 Bildermöglichkeiten schon aufgebraucht sind, gibt es heute ein 13. Bild. Heute habe ich nämlich das erste Eis in diesem Jahr gegessen. 🙂

märz-3

Fotoprojekt Tier-ABC – Woche 5 – Buchstabe E

Fotoprojekt

Bei Woche 5 – Buchstabe E tat ich mir sehr schwer bei der Auswahl. Es gab so viele schöne Tiere. Deshalb habe ich diesmal ein bisschen geschummelt und 4 Bilder genommen. Ich habe mich schon schweren Herzens gegen den Eisbären entschieden, aber der Elefant, der auch auf der Kippe stand, der musste einfach dabei sein. Ich hoffe es wird mir verziehen 😉

Elefant

Das hier ist Tuluba aus dem Zoo Schönbrunn (Wien) als er noch ganz klein war. Das war 2010. Ich dufte auch schon Iqhwa bewundern, so heißt das neue Elefanten-Baby in Schönbrunn.

Eule

Diese edle Eule habe ich im Amsterdamer Zoo fotografiert.

Erdmännchen

„Schau mir in die Augen, Kleines…“ 🙂 Dieses Erdmännchen kommt aus dem Nürnberger Zoo.

Emu

Und dieser Zeitgenosse wohnt im Zoo Schmiding. Man beachte auch die schöne Frisur des Emus. 🙂

Weitere Bilder: Fotoprojekt Tier-ABC (Flickr-Gruppe)

Weitere Infos: Fotoprojekt Tier-ABC

Alle Teilnehmer:
GartenzaunTwinsieSpottdrosselTOHSoniWieczoramaMonieinfachtildaElkeArti, Colorsigns.

Fotoprojekt Tier-ABC – Woche 4 – Buchstabe D

Fotoprojekt

Auch in der Woche 4 – Buchstabe D war es sehr schwierig. Zuerst hätte ich mir gedacht, dass D gar nicht so ein seltener Tierbuchstabe wäre, aber meine Sammlung gab ziemlich wenig her.

Delfin

Das Bild entstand während einer Delfin-Show in Barcelona. Wir kamen leider etwas zu spät, es war extrem heiß in der Halle und wir saßen relativ weit hinten. Daher ist der Großteil der Bilder unscharf geworden. Es ist beeindruckend welche Kunststücke Delfine machen können.

Auch diese Woche hatte ich den Beitrag schon vorbereitet, bevor ich in den Tierpark Haag ging. Dort kam mir dann eine Rinderart „Dahome“ unter. Bisher kannte ich diese Rinderart nicht. Aber durch das Projekt geht man auch etwas anders durch den Zoo und achtet mehr auf die Tierarten. Dahome ist die kleinste Rinderrasse der Welt. So ist Woche 4 um 2 Bilder reicher geworden 🙂

Dahome

Dahome

Weitere Bilder: Fotoprojekt Tier-ABC (Flickr-Gruppe)

Weitere Infos: Fotoprojekt Tier-ABC

Alle Teilnehmer:
GartenzaunTwinsieSpottdrosselTOHSoniWieczoramaMonieinfachtildaElkeArti.

Fotoprojekt Tier-ABC – Woche 3 – Buchstabe C

Fotoprojekt

Anfänglich wusste ich gar nicht, welches Bild ich für Woche 3 – Buchstabe C verwenden soll. Ein Chamäleon o.ä. ist leider nicht in meiner Sammlung. Als ich im Februar im Zoo Nürnberg war, spazierten wir an den Flamingos vorbei und da stand dann auf dem Schild, dass es sich um Chileflamingos handelt. Das Licht war schon sehr schlecht und die Flamingos etwas weit weg, somit ist nur ein mäßiges Bild draus geworden, aber immerhin hatte ich ein C-Bild 🙂

Chileflamingos

Den Beitrag hatte ich schon vorbereitet (ich kenne mich ja, dass ich dann ev. nicht genügend Zeit habe, wenn die Woche beginnt)… aber als ich danach im Tierpark Haag war, las ich, dass es Chapman Zebras gab. Leider waren die Zebras versteckt im letzten Winkel. Ich hab trotzdem versucht ein Bild zu machen, es ist nicht überragend geworden, aber ich zeig’s trotzdem… immerhin habe ich dann zwei C Bilder. Und ich wusste bis dahin nicht, dass es Chapman Zebras gibt. Das Bild ist durch das Emu-Gehege gemacht worden 😉

Chapman Zebra

Weitere Bilder: Fotoprojekt Tier-ABC (Flickr-Gruppe)

Weitere Infos: Fotoprojekt Tier-ABC

Fotoprojekt Tier-ABC – Woche 2 – Buchstabe B

Fotoprojekt

Woche 2 – Buchstabe B war nicht ganz so leicht, wie Buchstabe A.

Hier sind meine 3 Bilder:

Braunbär

Dieser Braunbär aus dem Zoo Salzburg saß an einem sonnigen Tag auf einen Baumstamm und hat geposed als wäre er in einer Model-Sendung 😉

Bartgeier

Ganz hübsch war auch dieser Bartgeier. Obwohl sein Hosenkleid ausgefallener als sein kleiner Bart war. Aufgenommen wurde er im Zoo Nürnberg.

Bisamratte

Und zum Schluss hier noch eine etwas verschreckte Bisamratte aus dem Zoo Barcelona. Meistens haben ja die Menschen vor Ratten Angst, ich glaube in diesem Fall ist es umgekehrt. Obwohl ich die Bisamratte auch nur hinter Gittern sehen möchte und auch schreiend davon laufen würde, wenn sie mir gegenüber stehen würde 😉

Weitere Bilder: Fotoprojekt Tier-ABC (Flickr-Gruppe)

Weitere Infos: Fotoprojekt Tier-ABC

… Gugl … :)

Der Sonntag wurde genutzt und ich hab endlich mal wieder gebacken! Vor kurzem habe ich mir ja auch schon neues Back-Zubehör gekauft. In Buchhandlungen schleiche ich immer um die Koch- bzw. besser gesagt Backbücher rum (ich hasse nämlich kochen!) und zwinge mich dann keine zu kaufen, weil ich eh so selten dazu komme etwas auszuprobieren. Aber wenn dann diese Kombipackungen Zubehör + kleines Kochbuch dastehen, dann kann ich meist nicht nein sagen. So ist es auch in Nürnberg passiert. Und jetzt habe ich sechs Mini-Gugl-Silikonformen und ein Mini-Guglhupf-Backbbuch.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Heute wurden die Heidelbeer-Joghurt-Gugl ausprobiert.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Das war gar nicht so einfach den festen Teig in die Förmchen zu bekommen ohne die Heidelbeeren ganz zu zerstören.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hier das Ergebnis nach dem Backen: OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Und dann musste ich erst mal eine Spritztüte aus Backpapier basteln. Die Konfitüre sieht bei mir nur halb so schön aus, wie oben auf dem Bild im Backbuch, aber schmecken wird’s wohl genauso. Ich bin ja auch kein Konditor … Wenigstens sieht man es, dass sie selbst gemacht sind.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Ich muss sie noch kalt werden lassen, dann wird der erste Gugl probiert 🙂

So, mit heute geht mein letzter Urlaubstag zu Ende 😦 Aber der nächste Urlaub kommt in drei Wochen! 😉