Archiv für den Monat Mai 2015

Feiertagsspaziergang

Der Feiertag wurde (wie von vielen anderen auch 🙂 ) zum Spaziergang genützt. Das letzte Mal als ich beim Kloster Mariahilf in Passau war, war zu Silvester. Es ist immer wieder schön, den Ausblick von oben zu genießen. Außerdem ist die Innpromenade auch immer wieder ein schönes Fotomotiv, das man nicht oft genug fotografieren kann.

Kloster Mariahilf

Passau

Passau

Katze

Passau

Advertisements

(Balkon-)Dschungel

Zuerst mal … Entschuldigung … über 2 Monate gab es keinen Beitrag. Schande über mein Haupt! Die Zeit war einfach zu knapp. 13 Monate Schichtdienst haben die Freizeit noch mehr reduziert, als sie eh schon ist. Danach standen mal 2 Wochen Urlaub an… davon sind auch noch viele tolle Fotos unveröffentlicht und unbearbeitet. Aber das kommt jetzt nach und nach. Abgesehen davon mussten auch andere Dinge erledigt werden, wie z.B. meinen Balkon sommertauglich machen. Es ging mehrmals zum Gärtner und in einige Gartencenter. Aber seit heute ist es perfekt. Ich bin heute auch gleich draußen gesessen und habe eine Zeitschrift gelesen, von der ich demnächst auch mal berichten muss.

Balkon

Balkon

Balkon

Viel passt nicht mehr drauf! 🙂

Neu ist das Blumenregal. Wurde letzte Woche eigenhändig gebaut. Die Idee habe ich in einer Zeitschrift gesehen und man hätte es auch bei einem schwedischen Onlinegeschäft (www.granit.com) kaufen können, aber selbst gebaut ist auch schön und so konnten die Maße an meinen Balkon angepasst werden. Heute wurde es noch mit Gurten fixiert, damit kein Unglück beim nächsten Sturm passiert.

Was einen auf jeden Fall glücklich macht, ist dass die Gurke schon 5 kleine Gurken dran hat und diese sicher bald reif sind! Die Erdbeeren blühen auch schon und eine Mini-Tomate ist auch schon sichtbar.

Was auf jeden Fall das letzte Mal auf meinen Balkon kommt, ist eine Margerite. Liebevoll wird das Stöckchen von mir „der Stinker“ genannt, weil Margeriten nach Aas riechen, damit sie Insekten anlocken. Wenn ich das vorher gewusst hätte … im Geschäft ist mir das nicht aufgefallen! 😉 Aber wenn man ein wenig Abstand vom Stinker hält, geht’s schon und hübsch sieht er ja aus.