Archiv der Kategorie: Fotografie

Helgoland

Die Feiertage eignen sich auch zum Bilder bearbeiten … und da habe ich leider noch sehr viele, die unbearbeitet sind. Deshalb gab es so lange keinen neuen Beitrag. Aber neues Jahr, gute Vorsätze … oder wie war das?! 😉

Anfang Dezember ging es nach Helgoland, um die Kegelrobben zu besichtigen. Ich hoffe, dass es nicht der letzte Besuch gewesen sein wird, da die Zeit dort fast ein wenig zu kurz war. Man kann die süßen kleinen Kegelrobben einfach in jeder Pose fotografieren 🙂

Kegelrobbe

Kegelrobbe

Kegelrobbe

Kegelrobbe

Kegelrobbe

Kegelrobbe

Kegelrobbe

Kegelrobbe

Kegelrobbe

Kegelrobbe

Kegelrobbe

Kegelrobbe

Mehr Bilder gibt es auf Flickr.

Frohes neues Jahr an alle!

Balkonneuigkeiten

Auch wenn die Bilder schon über eine Woche alt sind und nur wegen akutem Zeitmangel nicht früher veröffentlicht wurden, könnte es genauso an diesem Wochenende gewesen sein … denn das Wetter ist im Moment wirklich sommerlich! Manchmal ertappt man sich, dass man über die Hitze jammert, aber wenn’s regnen würde, wäre man ja auch wieder nicht zufrieden! Also, einfach die Sonne genießen, das schlechte Wetter kommt schneller als gedacht!

BalkonImmerhin habe ich an diesem schönen Wochenende drei Fachzeitschriften gelesen… wenn schon Fortbildung, dann auf dem Balkon mit Joghurt und Obst. Obwohl der Stoß mit den nicht gelesenen Fachzeitschriften ist immer noch wahnsinnig hoch 😉

Blume

Geranium

BlumeLavendel

Irgendwie hab ich einen Hang zu rosa/lila Blumen 🙂

Salat

Auch wenn kaum mehr Platz auf dem Balkon ist, wollte ich unbedingt eigenen Salat haben. Mittlerweile geht die Schale fast über vor lauter Salat. Spätestens am Sonntag wird geerntet.

Erdbeer

Die Erdbeerernte könnte ein bisschen besser sein. Weiß nicht wirklich woran es liegt. Ich hab heute mal Dünger gekauft.

Zucchini

Bei meiner Zucchini hätte ich nicht gedacht, dass sie so gut im Topf gedeiht. 

Tomate

Tomate

Den Bienen gefällt’s auch auf meinen Tomaten.

Rose

Rose

Seit kurzem habe ich endlich auch ein Rosenstöcken… Leider fiel der Topf beim Gewitter runter und manche Blüten mussten daran glauben. Mittlerweile ist die Rose eingepflanzt. Lavendel und Rosen sollen sich ja mögen!

Tomate

Tomate

Was dieses Jahr wirklich gut wächst, sind meine zwei Tomaten. Ich hab schon ein paar geerntet und es sind noch so viele grüne Tomaten oben. Die Hitze dieses Wochenende wird die Reifung hoffentlich beschleunigen. Die Gewitter haben sie bisher gut ausgehalten.

Ich könnte jede freie Minute am Balkon verbringen! 

Landesgartenschau Bad Ischl

Anfang Juni ging es zur Landesgartenschau  nach Bad Ischl. Das Moto lautet „Des Kaisers neue Gärten“ … was kann es anderes sein als das kaiserliche Thema in Bad Ischl.

Landesgartenschau 2015

Landesgartenschau 2015

Landesgartenschau 2015

Da es ziemlich heiß war an diesem Wochenende, gab es eine kurze Abkühlung im Wasserpark im Sissigarten.

Landesgartenschau 2015

Landesgartenschau 2015

Zum Schluss ging es in den Kaisergarten, wo auch die Kaiservilla stand.

Landesgartenschau 2015

Hier der Ausblick über Bad Ischl vom Siriuskogel.

Kanarenkreuzfahrt – Beginn und Ende in Gran Canaria

Heute kommt der letzte Beitrag zur Kanarenkreuzfahrt. Die Reiseroute begann in Gran Canaria und endete auch in Gran Canaria, deshalb kommt der Beitrag auch zum Schluss.

Santa Cruz de la Palma

Las Palmas, die Hauptstadt ist sehr touristisch, aber dennoch hat man einige schöne Ecken gefunden.

Blüte

Blüte

Park

Meer

Meer

P4120067-Gran Canaria

Hafen

Das war der erste Abend auf dem Schiff als wir von Gran Canaria ausschifften.

Am letzten Tag der Kreuzfahrt fuhren wir in die Altstadt, der deutlich schönere Teil von Las Palmas. Anfänglich merkte man, dass es Sonntag war, denn es waren kaum Leute unterwegs.

Sonntagsstimmung

Kathedrale Santa Ana

Straßenmarkt

Im Kolumbushaus gab es sogar zwei Papageien, die dort wohnten.

Papagei

Garten Casa de Colon

Tür

rauchender Mann

 

Ja, das war sie … meine erste Kreuzfahrt! Und es wird sicher nicht die letzte gewesen sein. Ich kann jedem eine AIDA-Kreuzfahrt empfehlen. Auch die Kanaren kann ich empfehlen, unterschiedliche aber sehr schöne Inseln. Wir waren mit der AIDA Stella unterwegs, das neueste Schiff, das derzeit unterwegs ist. Die AIDA Prima, das zukünftig neueste Schiff, wird gerade gebaut und wenn man nach den Präsentationen geht, wird das ein wirklich tolles Schiff werden. Von der Jungfernfahrt, die von Asien über das Mittelmeer bis nach Hamburg geht, träume ich immer noch … aber so viel Urlaub würde mir mein Chef nicht geben und man bräuchte ein großes Sparschwein! 😉

Kanarenkreuzfahrt – Teil 4 – Teneriffa

Da auch Teneriffa vulkanischen Ursprungs war und wir schon zwei Nationalparks auf unserer Kreuzfahrt besucht haben, entschieden wir uns in Teneriffa etwas anders zu machen. Da wir begeisterte Zoobesucher sind, entschieden wir uns für den Loro Parque, dem Zoo auf Teneriffa.

Es gab dort wirklich viele Fotomotive und da es eindeutig den Rahmen sprengen würde alle zu posten, zeige ich hier nur eine Auswahl. Alle sind auf Flickr zu finden.

Orka

Es gab eine eigene Orka-Show. In den ersten Reihen wurde man durch die Orkas gut nass… wir hatten zum Glück einen Platz in den oberen Reihen und blieben verschont.

Schildkröte

Leguan

Lisztäffchen

Leguan

Schimpanse

Diese Schimpansengeschwister haben die ganze Zeit gemeinsam gespielt und waren so süß zu beobachten.

Schimpanse

Schimpanse

Erdmännchen

Kranich

Gorilla

Pinguin

Pinguine

Die Pinguinanlage war besonders toll. Man stand auf einen Förderband und wurde durch die Anlage befördert… so konnte man gut sehen und es gab kein Gedränge!

Krokodil

Papagei

Papagei

Flamingo

Delfine

Delfin

Die Kunststücke, die in der Delfinshow gezeigt wurden, waren großartig.

Die fünf Stunden im Zoo waren zu wenig, aber wir konnten alles sehen. Man hätte nur noch gerne manchmal länger bei einigen Tieren verweilt.

Dadurch, dass der Zoo etwas weiter vom Hafen entfernt war, hatten wir nur noch wenig Zeit für die Hauptstadt. Aber ein Bild möchte ich euch noch zeigen. Es zaubert mir jedes Mal ein Lächeln ins Gesicht, wenn ich es sehe!

Freunde

Kanarenkreuzfahrt – Teil 1 – Madeira

Da die nächste Reise vor der Tür steht und die unbearbeiteten Bilder Überhand nehmen, muss hier mal was vorangehen! 🙂 Im April war ich zum ersten Mal auf Kreuzfahrt, auf den Kanaren. Die Reiseroute: Gran Canaria – Madeira – Lanzarote – La Palma – Teneriffa – Gran Canaria

Heute zeige ich euch Bilder aus Madeira … eine  wunderschöne Insel! Der Aufenthalt war auf alle Fälle zu kurz, aber wir haben dennoch einen guten Eindruck von Madeira und v.a. Funchal erhalten. Am Vormittag hatten wir einen eigenen Taxifahrer, der uns an viele schöne Orte gebracht hat und uns einige interessante Infos gegeben hat. Man muss einfach wieder kommen. 🙂

Zuerst ging es in den Botanischen Garten – ein Muss auf Madeira!

Botanischer Garten

Botanischer Garten

Botanischer Garten

Botanischer Garten

Botanischer Garten

Botanischer Garten

Botanischer Garten

Botanischer Garten

Botanischer Garten

Botanischer Garten

Im Botanischen Garten kann man Stunden verbringen, aber da unser Taxifahrer wartete, ging’s weiter zu einigen Aussichtspunkten.

Aussicht

Aussicht

Dorf

Funchal

 

Funchal

Funchal

 

Tiere sah man auch hin und wieder 🙂

Salamander

Hund

 

Hund

Hafen

Hafen

Stadtbegegnungen

 

Stadtbegegnungen

Blüte

Park

Küste

 

Beim Ausschiffen aus dem Hafen konnten wir noch einen wunderschönen Sonnenuntergang beobachten.

Sonnenuntergang

 

Ich glaube, dass ich irgendwann noch einmal nach Madeira fahren werde!